Vocalformat 8 - "Incantations"

Termin

28.10.2017 - von 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Ort

Stiftskirche Ss. Cornelius und Cyprianus
48629 Metelen
Deutschland

Programm/Info

Das Doppelquartett Vokalformat 8 führt mit „Incantations“ (Beschwörungen) ein dramaturgisch dichtes und spannungsgeladenes A-cappella-Repertoire vom Barock bis zu zeitgenössischen Kompositionen auf. Das achtköpfige Ensemble besticht nicht nur durch hochklassigen Gesang, sondern berührt das Publikum durch sein einzigartiges, dramaturgisch dichtes Programm, in dem auch schwingende Gläser, Stampfen, Rufen und Flüstern zu hören sind.
Im Programm "Incantations" (Beschwörungen) lässt Vocalformat 8 Klänge aus allen Himmelsrichtungen auf das Publikum wirken. Die Werke stehen dabei in dichtem dramaturgischen Zusammenhang und spielen auch miteinander, nehmen das Publikum mit auf eine einstündige  Vokalmusik-Erlebnisreise.
Heinrich Schütz’ „ An den Wassern zu Babel” gerät ins Zwiegespräch mit Wolfram Buchenbergs „Erbarme dich unser”, Jakub Neskes „Mironczarnia”, die wortgewordene Unsicherheit eines Dichters in der Schreibblockade, kontrastiert facettenreich neben Bachs „Ich lasse dich nicht”.
Das Genre des A-cappella-Konzerts bekommt durch Vokalformat 8 einen modernen Anstrich, mit dem die Sängerinnen und Sänger ihr Publikum im gesamten Bundesgebiet von Hamburg bis Konstanz begeistern.

Ausführende

Doppelquartett Vokalformat 8 - Sängerinnen und Sänger aus national wie international renommierten Chören

Veranstalter

Kulturinitiative Metelen e.V.
www.kim-metelen.de/

Eintritt

frei, um eine Spende nach dem Konzert wird gebeten
Bilder