Termindaten

20-L-20
Musik entdecken, Lieder erfinden – Das Spielen und Musizieren mit Geräuschen und Klängen - JeKits-Fortbildung in Bielefeld


Kategorien

Musik in Schule und Musikschule, JeKits
Zielgruppen

Instrumentalpädagog/inn/en, Gesangspädagog/inn/en, Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen
Termin

21.11.2020 - von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort

städtische Musik- und Kunstschule Bielefeld
Burgwiese 9
33602 Bielefeld
Deutschland
Leitung/Dozenten

Anmeldeschluss

06.11.2020 06:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

0,00 Euro - kostenfreie Fortbildung
Kostenfreie Fortbildung für Lehrkräfte aus NRW, die bei einem am JeKits-Programm beteiligten außerschulischen Bildungspatner oder einer beteiligten Grund- oder Förderschule beschäftigt sind. Auch externe Lehrkräfte können an den Fortbildungen der Stiftung teilnehmen, wenn nach Anmeldeschluss noch Plätze frei sind.
Externe Anmeldung
Die Anmeldung zu diesem Kurs erfolgt nicht über die Homepage der Landesmusikakademie NRW.
HIER ANMELDEN

Inhalt

Die Lebenswelt von Kindern ist voller Geräusche und Klänge. Sie wahrzunehmen und bewusst als ein musikalisches Mittel einzusetzen fällt uns Erwachsenen oft schwer. Diese Fortbildung soll unter Einbezug von Vorstellung und Wahrnehmung zeigen, auf welche Weise mit Kindern Lieder und Songs entstehen können. Neben dem bewussten Einsetzen von Geräuschen und Klängen von Alltagsgegenständen sollen neue eigene Lieder ausgehend von der Erlebniswelt der Kinder entwickelt werden. Die Dozentin zeigt verschiedene Wege auf, eine musikalische Reise mit Kindern zu beginnen. Sie möchte die Lust wecken, das Improvisieren zu entdecken und sich dabei von Kindern leiten zu lassen. Dabei geht es auch darum, dass die TeilnehmerInnen das eigene Instrument und verschiedene Gegenstände als Instrumentarium für sich selbst neu entdecken. Außerdem werden Möglichkeiten des „Aufschreibens und Festhaltens“ von klanglichen Reisen vorgestellt.

Themen

  • Lieder erfinden: Songwriting gemeinsam mit Kindern
  • Wahrnehmungen schärfen durch Lieder mit Bewegungen
  • Bilderbuch als Anregung für musikalische Kompositionen
  • Improvisation
  • Der Körper als „Soundmaschine“
  • Arrangieren von Klängen und Geräuschen als Liedbegleitung
  • Sichtbarmachen von Musik durch Klangpartituren
  • Gestaltung von eigenen Kompositionen

Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen

Teresa Giersch, Tel.: 01575.5209032, teresa.giersch@lma-nrw.de

Verpflegung

Während der Einzeltagesveranstaltungen ist für Verpflegung selbst zu sorgen.
Träger

JeKits - Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen, Landesmusikakademie NRW e.V.