Termindaten

1807A02
Cajón-Akademie - von Peru bis Pop


Kategorien

Musik in Schule und Musikschule, Musik und Instrument
Zielgruppen

Von Anfänger/in bis Könner/in
Termin

19.-22.07.2018, Donnerstag 14:30 Uhr bis Sonntag 13:30 Uhr
Ort

Landesmusikakademie NRW e.V.
Steinweg 2
48619 Heek-Nienborg
Deutschland
Anmeldeschluss

05.06.2018 05:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

330,00 Euro - Gesamtpreis Erwachsene inkl. Vollpension (DZ)
Bankverbindung: Sparkasse Westmünsterland IBAN: DE18 4015 4530 0047 0119 45
Anmeldeentgelt: 200,00 Euro - Die Anzahlung in Höhe von € 200,- ist bei Anmeldung zu entrichten, der Restbetrag in Höhe von € 130,- bis zum 12.07.2018.
162,00 Euro - erm. Gesamtpreis inkl. Vollpension (DZ) für Teilnehmer bis 25 und Personen in Ausbildung
Bankverbindung: Sparkasse Westmünsterland IBAN: DE18 4015 4530 0047 0119 45
Anmeldeentgelt: 70,00 Euro - Die Anzahlung in Höhe von € 70,- ist bei Anmeldung zu entrichten, der Restbetrag in Höhe von € 92,- bis zum 12.07.2018. Stipendien auf Anfrage möglich!
Dateianlagen

Öffentliche Dateien (1)
Geschütze Dateien (2)
Geschützte Dateien sind nur für Teilnehmer sichtbar.

Die Cajón als enorm vielseitiges Instrument mit diversen Einsatzmöglichkeiten wird intensiv in Kleingruppen mit verschiedenen Dozenten kennengelernt. Spezielle Spieltechniken und typische Rhythmen aus unterschiedlichen Kulturkreisen wie dem Ursprungsland Peru, europäische Varianten wie der Flamenco sowie ihr Einsatz als Drumset-Ersatz mit typischen Add- Ons und Small Percussion stehen im Mittelpunkt der Akademie. Das Dozententeam unter der künstlerischen Leitung von Prof. José J. Cortijo verspricht ein hohes Maß an Kreativität, Unterschiedlichkeit in der Methodik und Didaktik und einen reichen Mix von unterschiedlichen Stilen und kultureller Diversität.

Es sind unterschiedliche Unterrichts- und Veranstaltungsformate geplant:

  • Gruppenunterricht in unterschiedlichen Stilistiken und Spielweisen
  • Plenumsveranstaltungen, in denen die Dozenten ihren persönlichen musikalischen Hintergrund und typische Aspekte ihrer musikalischen Heimat und Stilistiken vorstellen
  • Ensembles mit unterschiedlichen musikalischen Schwerpunkten
  • Instrumentenpräsentationen durch Sonic Percussion/Hannes Sönmez

Die Cajón-Akademie endet mit einem Abschlusskonzert am Sonntagvormittag.

Ablauf

Donnerstag, 19.07.2018
11:00 Dozentenkonferenz
bis 14:00 Anreise der Teilnehmer*innen
14:30 Begrüßung und Einführung mit musikalischer Vorstellung der Dozenten
15:30 - 16:45 Workshop I
Kaffeepause
17:15 - 18:30 Workshop II
18:30 Abendessen
19.30 - 21:00 Ensembles
danach Burgstube

Freitag, 20.07.2018 und Samstag, 21.07.2018
ab 08:00 Frühstück
09:00 – 10:00 Plenum
10:15 – 12:15 Workshop I
12:30 Mittagessen
14:15 - 15:15 Workshop II
Kaffeepause
15:45 – 16:45 Fortsetzung Workshop II
17:00 – 18:30 Ensembles
18:30 Abendessen
19.30 - 21:00 Überzeit/selbst organisierte Ensembles der TN
danach Burgstube

Sonntag, 22.07.2018
ab 08:00 Frühstück
09:00 Plenum/Feedback
09:30 - 10.30 Ensembles - Generalproben
11:00 Abschlusspräsentation anschl. Aufräumen der Instrumente, Mittagessen, Abgabe der Zimmerschlüssel und Abreise

Stand: 21.06.2018
Träger

Landesmusikakademie NRW e.V.
Kooperationspartner

J.Leiva-Percussion