Dozentenliste

Stefan Schomaker
Biografie
Stefan Schomaker studierte Trompete an der Robert-Schumann-Musikhochschule in Düsseldorf mit dem Abschluss Konzertexamen. Während des Studiums erhielt er ebenfalls E-Bass-Unterricht an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei John Thomas (WDR Big Band).
Nach seinem Studium arbeitete er von 1990 bis 1998 hauptberuflich als Trompeter und E-Bassist im Musikkorps Münster. Er leitete mehrere Blasorchester in der Region und baute mit befreundeten Berufsmusikern die 'Lyra Big Band ' auf. Während und nach seiner Dienstzeit beim Heeresmusikkorps Münster studierte Stefan Schomaker Dirigieren an der Musikhochschule Enschede bei Kerry Woodward und legte 2002 sein Dirigierexamen mit Erfolg ab. In dieser Zeit erhielt er auch ein einjähriges Austauschstipendium an der Musikhochschule Franz Liszt in Weimar. Der anschließende Masterstudiengang an der Messiaen Academie in Zwolle bei Tilo Lehmann rundete sein Studium ab.
An der Musikschule Ibbenbüren war Stefan Schomaker Fachbereichsleiter für Blasinstrumente und Schlagzeug tätig.
Heute leitet er die Musikschule Plochingen, dirigiert die Stadtkapelle Plochingen sowie das Kammerorchester collegium artium Stuttgart. An der Landesmusikakademie NRW unterricht er seit vielen Jahren in den Qualifizierenden Lehrgängen die Fächer Ensemble- und Orchesterleitung.


Oliver Schöndube
- Dozent Musiktherapie -
Oliver Schöndube, Dipl.-Musiktherapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG) und Beratungslehrer. Derzeit ist er freiberuflich tätig als Musiktherapeut im Netzwerk „Musik auf Rädern“, sowohl ambulant im Raum Osnabrück, als auch in einer Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Tätigkeitsschwerpunkte liegen vor allem in den Arbeitsfeldern mit Menschen mit Behinderung, bei kinder- und jugendpsychiatrischen Erkrankungen, mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen sowie in der präventiven Arbeit. Lehrbeauftragungen an den Universitäten Osnabrück und Münster sowie konzeptuelle und intensive fortbildnerische Tätigkeit im Projekt "Musik Sprache Teilhabe" an der Bertelsmannstiftung ergänzen seine Tätigkeit ebenso wie das Wirken als Musiker und Musikpädagoge, insbesondere als Gesangspädagoge.

Prof. Steffen Schorn
Biografie
Professor for jazz composition and saxophone since 2001 at Hochschule für Musik Nürnberg
Musical director of the  BundesJazzOrchester  for the specific projekts „Women in Jazz“ and  „Auf den Spuren des Nordens“ 2009/2010

Guest Professor
– Norwegian State Academy of Music, Oslo
– Royal Academy of Music, Århus (Denmark)
– Conservatorium van Amsterdam
– Lucerne University of Applied Science and Arts
– Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim
– New Music Association of Mongolia, Ulan Bator

weitere Infos unter: www.steffenschorn.de



 
Ralf Schreiber

Isa Schreml
- Dozentin EMP -
Studium der Musikwissenschaft und Musikpädagogik an den Universitäten Würzburg und Frankfurt a. M., der Gesangspädagogik an der Musikhochschule Frankfurt, der Elementaren Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim, Lehrtätigkeit in Frankfurt a. Main., Gera, Dortmund und Haltern am See, zahlreiche Engagements als Sängerin an verschiedenen Theatern. Musikschullehrerin an der Musikschule Bochum.

Axel Christian Schullz
- Chorleitung -
ist Musiker und Pädagoge. Seit dem Abschluss seines Studiums an der Folkwang-Hochschule Essen (Studiengang Komposition) ist er freiberuflich tätig. Dabei hat er sich auf fetzige Chormusik (u.a. Gospel) und Musikpädagogik (Relative Solmisation) spezialisiert, sowohl als Chorleiter und Workshopdozent als auch als Songschreiber, Arrangeur und Verleger.

 
Ernst-Willi Schulte