Dozentenliste

 
Bastien Rieser

 
Matthias Rietschel

Antti Rissanen
- Posaune -
Posaunist, Dirigent und Pädagoge[SEMIKOLON] mehrfach ausgezeichnet in seinem Heimatland Finnland. Studium am Jazz Institut der Sibelius Akademie, bei Jiggs Whigham in Berlin und bei Conrad Herwig in New York.
Heute arbeitet er auch als Komponist und Arrangeur sowie als Dirigent für viele Orchester und Big Bands.
Seit 2009 leitet er die Helsinki-Swing BigBand und übernahm 2010 die Leitung der George Garanian Big Band. Als Pädagoge arbeitet er an der Sibelius Akademie und ist Leiter der Bläserabteilung der Pop/Jazz of Metropolia University of Applied Sciences in Helsinki.

Prof. Werner Rizzi
- Allgemeine Musikerziehung -
Prof. Werner Rizzi kam über die Lehrtätigkeit am Gymnasium, an der Musikschule, als Kursleiter und in freier Praxis als Chor- und Ensembleleiter an die Akademie Remscheid und leitete dort den Fachbereich Musik.
1991 erfolgte die Berufung an die Folkwang Hochschule in Essen als Professor für Allgemeine Musikerziehung und Didaktik der Musik, wo zu seinen zentralen Lehraufgaben die Leitung und Betreuung der Klasse AMP/ EMP gehört. Er ist seit vielen Jahren bei Kursen und Tagungen international zu breit gefächerten musikpädagogischen Themen als Referent tätig.

Gudula Rosa
- Blockflöte -
Gudula Rosa ist neben ihrer regen Konzerttätigkeit in den Bereichen Alte Musik und Neue Musik eine leidenschaftliche und erfolgreiche Pädagogin. Aus ihrer Klasse gehen seit 1999 regelmäßig erste Bundespreisträger beim Wettbewerb Jugend musiziert hervor. Seit 15 Jahren leitet sie das Junge Westfälische Barockensemble, ein Jugendbarockensemble in wechselnden Besetzungen, das mit fünf ersten Bundespreisen bei Jugend musiziert, Preisen der Melante-Stiftung, der Manfred Vetter-Stiftung für Kunst und Kultur sowie der Deutschen Stiftung Musikleben ausgezeichnet worden ist. 
Gudula Rosa studierte Blockflöte u.a. bei Winfried Michel in Münster und Kassel sowie als Stipendiatin bei Walter van Hauwe am Sweelinck Konservatorium in Amsterdam und schloss ihre künstlerische Reifeprüfung mit Auszeichnung ab. Sie erhielt mehrere Auszeichnungen (u.a. gewann sie 1996 den Blockflötenwettbewerb der E.R.T.A.) und nahm mehrere von der Presse hoch gelobte CDs auf. In ihrem weiten Tätigkeitsfeld gab sie zahlreiche Kurse, war in mehreren Wettbewerben Jurymitglied und veröffentlichte Beiträge in Fachzeitschriften. 
Sie wirkte bei mehreren Barockopern mit: 2009 in Münster in Händels Oper Rinaldo (Solopart) unter Leitung von Michael Schneider, 2012 in Osnabrück in Telemanns Sieg der Schönheit, 2015 in Telemanns Germanicus und 2016 in Dortmund erneut in Rinaldo (M. Kobayashi). 1998-2004 lehrte sie an der Folkwang-Hochschule für Musik, Theater und Tanz in Essen. Heute lehrt Gudula Rosa an der Musikhochschule Münster und an der Westfälischen Schule für Musik der Stadt Münster, wo sie am Aufbau der institutsübergreifenden Jugendakademie für musikalisch Hochbegabte maßgeblich beteiligt war und deren Projektleiterin sie ist.  


 
Thomas Rosteck
Informationen
Thomas Rosteck, Studium der Publizistik, Geschichte und Politologie an der Ruhr Uni Bochum, freiberuflicher Tätigkeit für Hörfunk und Fernsehen. Als Autor verantwortlich für über 4.500 Beiträge, Berichte, Reportagen und Features hauptsächlich für WDR, NDR und Deutschlandfunk. 1990 mit einem Kollegen Gründung einer eigenen TV-Produktion, seitdem zahllose Produktionen für ARD und ZDF, hauptsächlich WDR und NDR. Autor und Regisseur das WDR Reisemagazin „Wunderschön“ am Sonntagabend. Und dabei: Immer wieder Chöre, Chöre, Chöre.

Tobias Rotsch
- Keyboards & Musicproduction -
TOBIAS ROTSCH ist Diplom-Musikpädagoge, Musikproduzent und Arrangeur. Seit 2007 ist er Lehrbeauftragter für „Musik und moderne Medien“ an der Musikhochschule Münster und seit 2014 am Institut für Musikpädagogik in der Westfälischen Wilhelms Universität Münster, wo er das Seminar „Kreative Klassenprojekte mit Medien“ entwickelt hat. Im Popstudiengang in Münster ist er zudem für die Fächer Songwriting und Geschichte der Popularmusik zuständig. Er ist Botschafter der Stiftung für Innovative Musikerziehung StIMED und als freier Dozent u. a. für die Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen, am Institut für Popularmusik Duisburg und für das Netzwerk create music tätig. Er unterrichtet und coacht Kinder, Jugendliche und pädagogische Fachkräfte in Projektarbeit an Schulen und in sozialpädagogischen Projekten.