Dozentenliste

 
Andreas Müller
- Streicher -
Pleyel Quartett

Ilmara Miranda Müller
- Musikpädagogik -
Geb. in Dionisio, Minas Gerais, Brasilien Studium der Pädagogik in Brasilien; seit 2002 als Erzieherin/Musikpädagogin in Münster tätig; 2014 Bachelor-Abschluss "Musik in der Kindheit" an der Leuphana Universität Lüneburg; diverse Projekte zu Rhythmus und Bewegung in Kindergärten; aktive Mitwirkung in der Sambagruppe "Canarinhos" in Münster; mit Lars Börge Eduardt verantwortlich für die Mobile Musikwerkstatt Münsterland (in Trägerschaft der Westfälischen AG Musik).

Andreas Müller
Andreas Müller, Violoncello
Nach dem Studium an der Musikhochschule Basel (Reinhard Latzko) und am
 Mozarteum Salzburg (Clemens Hagen), schloss er ein Kammermusikstudium in Köln beim Alban Berg Quartett,
 bei Walter Levin / Hatto Beyerle in Basel,
 bei Clemens Hagen /Rainer Schmidt in Salzburg,
 und für Neue Musik bei David Smeyers in Köln an. Von 2003 bis 2010 war er Cellist im Asasello Quartett, Köln, mit zahlreichen CD-Produktionen und Rundfunkmitschnitten,
 sowie Konzerten im In- und Ausland.
 Er spielt regelmäßig als Gast im WDR Sinfonieorchester, Ensemble Resonanz, Hamburg, und bei der MusikFabrik Köln u.a. 
kammermusikalische und solistische Konzerttätigkeit.
 Im Bereich der historischen Aufführungspraxis 
war er zu Gast in verschiedenen Ensembles und Orchestern.
 Er hat langjährige Erfahrung mit Violoncello- und Kammermusik-Unterricht in Köln, Brühl und Basel und ist Dozent an zahlreichen Kammermusik-Kursen in Deutschland, Frankreich und in der Schweiz.

Martin Müller Schmied
- Schulmusik, Streicherklassen -
Studium der Schulmusik an der Franz-Liszt-Hochschule Weimar, ab 1979 Musiklehrer einer Polytechnischen Oberschule (Klassen 1 bis 10), Lehrauftrag Gehörbildung und Schulpraktisches Gitarrespiel an der HfM Franz Liszt Weimar.
Ab 1982 Entwicklung einer Lehrbuchreihe zur Solmisation gemeinsam mit dem Komponisten Hans Georg Mareck, seit 1991 Musiklehrer am Gustav-Freytag-Gymnasium Gotha, Gründung eines eigenen Verlags, Fachberater, VDS-Vorsitzender in Thüringen seit 1999.
2009 Streicherklassen-Ausbildung an der Landesmusikakademie Sondershausen, ab 2009 Leiter von Streicherklassen am Gustav-Freytag-Gymnasium Gotha, seit 2012 Entwicklung eines Lehrwerks für Streicherklassen gemeinsam mit der Musikpädagogin Ute Adler (Weimar).

 
Christina Müller-Naevecke

Paolo Rossetti Murittu
- Mediterrane Percussion -
Der Percussionist Paolo Rossetti Murittu kombiniert in seinem Spiel Elemente aus Tradition und Moderne und entwickelt diese weiter. Sein breit gefächertes Repertoire spiegelt sich auch in der Auswahl seiner Instrumente wider.
Dies sind vor allem die traditionellen italienischen Schlaginstrumente wie Tamburello, Tammorra, Kastagnetten sowie die Stimme, die in vielen traditionellen Liedern eine bedeutende Rolle spielt. Zu seinen wichtigsten Instrumenten zählen die Rahmentrommeln wie Bendir, Riqq und Daf sowie die Udu Trommel und Hang. Paolo Rossetti Murittu ist Vorsitzender der Frame Drum Association Italia, die seit 2009 Rahmentrommel-Festivals in Italia organisiert.
Neben seinem künstlerischen Wirken ist Paolo auch als Musiktherapeut tätig. Dabei bezieht er sich auf das Benenzon Model (Musiktherapieschule in Argentinien), das Menschen aller Altersstufen bei Kommunikationsproblemen hilft. Er gilt als Experte für Patienten mit autistischem Syndrom. Daneben ist er Mitglied des OSI (Italian Orff-Schulwerk). In seinem Tätigkeitsfeld als Pädagoge und Therapeut arbeitet er mit MUSICABILE ONLUS (Rom), der Universität 'Università degli studi Roma 3', der Syntonia Music School in Rom und dem Conservatorium von L'Aquila zusammen.