Dozentenliste

Anja Kreysing
- Akkordeon, Bajan -
Akkordeonistin und Klangkünstlerin. Studium künstlerischer Experimentalfilm bei Prof. Lutz Mommartz[SEMIKOLON] Klangkunst, Improvisation und weitere musikalische Techniken u.A. bei Christina Kubisch, Malcolm Goldstein, Johannes Bauer.
Begleitung von Stummfilmen, Film- und improvisierte Musik mit Akkordeon und Elektronik. Musette, Balkan-Gypsie, experimental / noise und (dark)Ambient sind ihre Wurzeln - eine mèlange aus folklore imaginaire im Sinne Bèla Bartoks und zeitgenössischer (elektronischer) Musik.
Neben Kollaborationen von Musikperformance bis Dancefloor gehören u.a. das kwr5-Kollektiv, thuja.net, Resonator und Peugeot Noir zu ihren Projekten. www.anjakreysing.de

 
Anne Krickeberg

 
Anna Marie Krijgsman

 
Ines Krome

Josephine Kronfli
- Weltmusik -
stammt aus Äthiopien und hat in Addis Abeba die Deutsche Schule besucht. Sie ist Diplom-Biologin und arbeitet seit vielen Jahren als Museumspädagogin, Autorin und Musikerin in Deutschland.
Josephine Kronfli und Pit Budde haben gemeinsam mit ihrer vielfach ausgezeichneten Gruppe  "Karibuni" das Genre einer "Weltmusik für Kinder" in Deutschland bekannt gemacht. Sie haben zehn pädagogische Bücher, 15 CDs für Kinder und zahlreiche Beiträge in Fachzeitschriften und Schulbüchern veröffentlicht.
http://www.karibuni-kinderweltmusik.de

Prof. Dr. Franz Kasper Krönig
- Musikdidaktik, Frühpädagogik -
Studium der Musikwissenschaft, Philosophie und Linguistik an der Universität zu Köln, Promotion in Soziologie. Singer/Songwriter mit sechs CD-Veröffentlichungen unter dem Namen Franz Kasper bei Day Glo/Rough Trad.
Lehrbeauftragter für Didaktik mit Grundschulkinder-Bands an der Kölner Hochschule für Musik und Tanz, für Musik in der frühkindlichen Bildung an der Fachhochschule Köln, für Bildungssoziologie an der Universität Flensburg und für Songwriting an der Akademie Deutsche Pop. Seit 2003 Dozent für Kinder- und Jugendlichenbands und Gitarre an der Offenen Jazz Haus Schule und Tätigkeit in der pädagogischen Weiterbildung und Supervision. Projektleiter für soziokulturelle Musikprojekte in der freien Jugendhilfe und an allgemeinbildenden Schulen. Zahlreiche akademische Veröffentlichungen und fachdidaktische sowie musikpädagogische Beiträge. www.jazzhausschule.de

 
Hilde Kuhlmann
ist Dozentin für Ensembleleitung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal.
Sie ist freischaffende Chorleiterin verschiedener Chöre: dem Lustchor (ein Chor von Menschen mit bisher wenig oder schlechter Singerfahrung), dem TanzCHor60+ (Menschen über 60, die tanzen und singen), einem Jugendchor und diverser anderer Chor- oder Singangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie bietet u.a. Singen für Mitarbeitende von Betrieben, offene Singabende oder Fortbildungen mit Erwachsenen an. Ihr Schwer-punkt liegt in der Auseinandersetzung mit der persönlichen stimmlichen Entfaltung eines Menschen und der Verbindung von Stimme und Körperarbeit. Musikalisch ist sie von Auslandsaufenthalten, v.a. im südlichen Afrika geprägt, aber auch von der musikalischen Begegnung mit Menschen aus ganz unterschiedlichen Kulturen.