Dozentenliste

 
Mohanad Jackmoor

 
Carsten Jähner
studierte Gesang und musikalische Früherziehung an der Musikhochschule in Münster. Seit 2003 ist er Chorleiter und Stimmbildner an der Chorakademie am Konzerthaus Dortmund. Zudem unterrichtet er im Bereich Offene Ganztagsschule und im JeKi-Bereich, wo er Gesangs- und Klaviergruppen hat.
Daneben ist er als Sänger solistisch und im Chorbereich tätig und hat u.a. in Danzig, Tel Aviv und Pjöngjang gesungen. 1999 war er Mitbegründer des Freien Musical-Ensembles Münster, bei dem er in Hauptrollen zu sehen ist.

Klaus-Peter Jamin
- Chorleitung -
Studium der Kath. Kirchenmusik in Aachen. Studium der Instrumentalpädagogik an der Staatl. HfM Rheinland/Grenzland. Teilnahme an Kursen Kluttig, Kinder- und Jugendchorleitung bei KMD Prof. Rolf Schweizer und Gisbert Brandt (Ward-Methode) sowie an einem berufsbegleitenden Lehrgang im Fach Kinderchorleitung.

 
Klaus Peter Jamin
Studium der Kath. Kirchenmusik in Aachen. Studium der Instrumentalpädagogik an der Staatl. HfM Rheinland/Grenzland. Teilnahme an Kursen Kluttig, Kinder- und Jugendchorleitung bei KMD Prof. Rolf Schweizer und Gisbert Brandt (Ward-Methode) sowie eines berufsbegleitenden Lehrgang im Fach Kinderchorleitung.

Erik Janssen
- Brass Band, Orchesterleitung -
Erik Janssen studierte an der Musikhochschule Amsterdam Trompete bei Peter Masseurs und Orchesterleitung bei Danny Oosterman. Nach seinem Studium folgten erste Engagements beim Niederländischen Philharmonischen Orchester, dem königlichen Ballettorchester und u.a. auch beim Amsterdam Wind Orchestra. Erik dirigierte vielfältige musikalische Formationen wir Blasorchester, Big Bands, Sinfonie- und Musicalorchester und unterrichtete an mehreren Musikschulen.
Heute ist der musikalischer Leiter der Brassband 'de Spijkerpakkenband € und des 'North Netherlands Youth Windorchestra'. Im Hauptberuf ist Erik Janssen künstlerischer Leiter der 'Band of the Military Police'. Daneben leitet Erik auch eine professionelle Bigband.
Seit 1986 ist er ebenfalls künstlerischer Direktor bei der at Molenaar Edition Music Publishers und hier für Neuveröffentlichungen (Noten/Aufnahmen) zuständig.
In den letzten Jahren war er als Wettbewerbsdirigent äußerst erfolgreich. Mit der Brassband Schoonhoven gewann er von 2010 bis 2013 alle Wettbewerbe in den Niederlanden und Belgien wie z.B. vier mal die Brassband Championships Elite Division, drei mal das Eurobrass Festival in Drachten und die Flemish open im Jahr 2012. Er dirigierte 5 mal bei den European Brassband Championship mit ersten Plätzen. Weitere Erfolge in der englischen Version weiter unten.
Erik Janssen ist ein vielgefragter Dirigent und Juror bei Bands und Wettbewerben.
Englische Version: Erik Janssen Erik Janssen (1966) studied at the conservatory of Amsterdam, trumpet with Peter Masseurs principal trumpet player of the Royal Concertgebouw orchestra and conducting with Danny Oosterman. He started as freelance trumpet player, and played with the Dutch Philharmonic Symphony orchestra, Royal Ballet Orchestra, Amsterdam Wind Orchestra, National Youth Orchestra and many more.
Erik conducted wind bands, fanfare bands, big bands, musicals, symfonie orchestras, and teached at several music schools.
At the moment he is Musical Director, Brassband 'de Spijkerpakkenband € and €˜Het Noord Nederland Jeugdorkest € (North Netherlands Youth Windorchestra). This 80 musician aged 15-28 wind band celebrated it 5 years anniversary with a big galaconcert last March.
His main job however is being professional conductor of the Band of the Military Police, a 55 person fanfare band (brass, saxophones and percussion/combo orchestra). This typical traditional Benelux type of orchestra has a specific sound due to the 12 flugelhorns, 6 saxophones. He also conducts their professional big band.
From 1986 Erik is Artistic Director at Molenaar Edition Music Publishers. He is responsible for the new publications and recordings. In the past year 5 to 7 cd each year have been recorded. Erik performed in a lot of countries such as England, Scotland, Belgium, Portugal, New Zealand, South Africa, Canada, France, Switzerland, Finland, Portugal, Sweden, Norway and Austria.
The last few years Erik was very successful with Brassband Schoonhoven winning all contest in Holland and Belgium in the period 2010-2013 so 4 times Brassband Championships Elite Division 3x Eurobrass Festival in Drachten, the Flemish open in 2012. Erik conducted 5 times at the European Brassband Championship, and always had a top 6 finish. At the European Championship 2012 the winning own choice performance with 99 points with Audivi Media Nocte from Oliver Waespi is still one of the highlights of the past period. 2013-2014 was a good year for the first division band 'de Spijkerpakkenband €. They ended runner up in the Dutch 1st division Brassband Championship 2013, won 2014 , and won the world music contest in Kerkrade 1st division brass band section. In 2015 the band won the Surventobrassfestival. Erik visited several wind and brass -bands as guest conductor. Last years he worked with Banda Amizade in Aveiro Portugal, Whitburn Brassband in Scotland, Paris Brassband, Manger Musikklag, the Swiss National youth band, the BIBa Windband in Sweden and many more.

 
Angelika Jekic
- Musikpädagogik -
Studium in Trossingen und zahlreiche weitere Zusatzqualifikationen. Sie arbeitet hauptsächlich mit Kindern im Vorschulalter, mit Senioren und mit beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen. Zusätzlich bietet sie als Referentin musikalische Fortbildungen rund um das elementare Musizieren an.
Zahlreiche Veröffentlichungen zeigen eine Fülle von Ideen für Musikstunden für Kinder und Senioren auf. Zusatzqualifikationen in Musik und Demenz, Ernährungsfachberaterin und Evolutionspädagogin. Ihr derzeitiger Arbeitsschwerpunkt ist die Leitung unterschiedlichster Musikgruppen: Eltern-Kind-Gruppen mit Eltern, Früherziehungsgruppen, Musikgruppen mit beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen und Erwachsenengruppen.
Die musikalische Seniorenarbeit ist ebenfalls ein großer Tätigkeitsbereich. In ihrer Seminararbeit werden viele praxisnahe Musikaktivitäten erarbeitet und mit fundiertem Hintergrundwissen ergänzt.

Harald Jers
- Chorleitung -
Studium Dirigieren, Schulmusik Sek II/I (Hauptfach Gesang), Kirchenmusik, Physik und Mathematik in Aachen, Köln, Stockholm und Düsseldorf[SEMIKOLON] Internationale Dirigier-Meisterkurse bei Frieder Bernius, Eric Ericson, Laszlo Heltay, Peter Erdei, Eva Kollar, Wolfgang Schäfer, Max Frey und Georg Grün[SEMIKOLON]
tätig als Dozent an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und in den Bistümern Aachen und Köln[SEMIKOLON] Gastdozent an der Königlichen Musikhochschule in Stockholm. Unterricht in Chordirigieren, Gesang, Stimmbildung und Akustik[SEMIKOLON] Dirigierkurse auch in Verbindung mit Chorakustik und Stimmbildung[SEMIKOLON] intensive Forschungsarbeiten im Gebiet der musikalischen Akustik und Raumakustik lieferten wichtige wissenschaftliche Grundlagen zur Analyse der Singstimme im Chor. Promotion in systematischer Musikwissenschaft zum Thema 'Chorakustik '[SEMIKOLON] Forschungsauftrag der EU an der Königlich Technischen Hochschule Stockholm[SEMIKOLON] erster Preis der 'Acoustical Society of America ' in musikalischer Akustik im November 2005 für seine Forschungsarbeit. http://haraldjers.de