Dozentenliste

Joachim Geibel
Joachim Geibel - Referent Chor- und Orchesterarbeit -
Joachim Geibel (*1989) macht seit seiner frühesten Kindheit Musik. Mit einer Chorleiter- und Organistenausbildung (C-Kurs) wurde schon zu Schulzeiten seine Freude an der Chorarbeit geweckt. Von 2009 - 2016 studierte er an der HfMT Köln Musik (Hauptfach Cello) und Mathematik auf Gymnasiallehramt und vertiefte unter anderem bei Prof. Erik Sohn Pop-Chorleitung. Von 2016 – 2018 absolvierte er sein Referendariat am Geschwister-Scholl-Gymnasium Pulheim oder promoviert seit 2017 in Musikpädagogik. Von 2010 bis zu dessen Auflösung 2014 war er Bass des A-cappella-Ensembles „Mit Ohne Alles“, mit dem er deutschlandweit ca. 45 Konzerte im Jahr sang und für das er neben eigenen Songs auch viele Arrangements schrieb. Seit 2011 arbeitet er als Kirchenmusiker an der ESG Köln und leitet die biennal stattfindenden bundesweiten ESG-Chortreffen. Seit vielen Jahren ist er auf Musikfreizeiten als Referent für Chor- und Orchesterarbeit unterwegs. Er ist Mitglied im Bundesvorstand des „Arbeitskreis Musik in der Jugend“ (AMJ). Im Sommer 2015 gründete er mit Nicole Lena de Terry den „Kölner Willkommenschor“, für dessen Konzept und Durchführung sie 2017 mit dem ersten Preis des hochschulübergreifenden Wettbewerbs Musikpädagogik ausgezeichnet wurden.

 
Gerd Gerhardt

Prof. Dr. Juliane Gerland
- Musik und Inklusion -
studierte klassische Gitarre, Fagott und Allgemeine Musikerziehung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln/Standort Wuppertal sowie Musiktherapie an der Fachhochschule Heidelberg. Seit 2015 hat sie eine Juniorprofessur für Kulturelle Bildung und Inklusion an der Universität Siegen inne. Juliane Gerland arbeitete zuvor als Musikschullehrkraft in den Fächern Gitarre, Fagott, Musikalische Früherziehung, Musikgarten und JeKi sowie als Lehrbeauftragte im Fach Musikpädagogik und Musiktherapie in Rehabilitation und Pädagogik bei Behinderung an der Technischen Universität Dortmund. 

Jeanette Getrost
ist Diplom Sozialarbeiterin/-pädagogin und gelernte Erzieherin. Nebenberuflich Gesangsunterricht und intensive Ensemblearbeit, Zertifizierung zur Musikgartenlehrerin, zweijähriges Gasthörerstudium »Elementare Musikpädagogik «.
2003 Eröffnung und Leitung des Musik- und Bewegungsstudios »Balu « in Berlin, seit 2005 für verschiedene Träger Dozententätigkeit für Erzieher/innen und Musikpädagog/inn/en mit dem Schwerpunkt »Musik unter 3 Jahren «, seit 2010 Lehrbeauftragte an der Ev. Hochschule Berlin (EHB).

Prof. Dr. Heinz Geuen
Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover (Schulmusik) sowie an der Universität Hannover (Wissenschaft von der Politik, Soziologie, Französische Philologie). Von 1979 bis 1991 Gymnasiallehrer in Niedersachsen und Hessen, ab 1991 Akademischer Rat an der Universität Kassel (Promotion 1996).
Seit 2002 Professor für Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, 2007 Dekan des Fachbereichs Musikpädagogik/Mu ­sikwis ­senschaft, seit 2009 Prorektor für Studium, Lehre und Forschung, seit 2013 Rektor. Veröffentlichungen zu verschiedenen musikwissenschaftlichen Themen, zu Populärer Musik und zur Musikdidaktik.

Afshin Ghavami Kivi
- Gitarre -
wurde im Iran geboren[SEMIKOLON] Flamenco-Gitarren-Ausbildung bei Armin Bäcker und Begleitung diverser Flamenco-Sänger und -tänzer. Nach dem Studium der klassischen Gitarre bei Prof. Werner Kämmerling in Dortmund sowie einem Jazz-Gitarren-Studium gründete er die Afshin Ghavami Group, die hauptsächlich seine Kompositionen, Latin-Jazz-Flamenco-Fusion spielt.
Darüber hinaus spielt er in diversen Jazz-Pop und Weltmsuik-Sessions und Konzerte mit Musikern aus aller Welt.

Teresa Giersch
Info
JeKits - Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen