Dozent*innenliste

Nure Dlovani
- Violine -
Nure Dlovani ist freischaffende Solo-Geigerin und arbeitet gleichzeitig im musikpädagogischen Bereich als Geigen- und Klavierlehrerin. Seit dem Wintersemester 2015/16 ist sie Dozentin an der Uni Köln für orientalische Musik. Ihre musikalische Ausbildung erhielt sie am Konservatorium in Erivan (Armenien) und an der Musikhochschule Frankfurt am Main. Ihr Repertoire ist vielseitig, sie spielt Klassik, orientalische Musik, Filmmusik wie auch Crossover mit verschiedenen Orchestern und Bands. Daneben arbeitet sie mit unterschiedlichen renommierten Musikern der Weltmusikszene wie Rony Barrak, Mehmet Akbas oder Nizamettin Ariç zusammen, sowohl bei Studioaufnahmen als auch auf Konzerten und Festivals in ganz Europa. 

Samuel Dobernecker
- Chorleitung -
konvertierte mit 19 Jahren vom Saxofonisten zum Kirchenmusikstudenten und studierte von 2006 bis 2015 in Dresden und Köln, u.a. bei Margareta Hürholz, Thierry Mechler, Dominik Susteck und Martin Strohhäcker. Seit Jahren widmet er sich neben dem klassischen Repertoire von Orgel- und Chormusik intensiv auch Neuer Musik und transdisziplinären Projekten im kirchlichen Raum. Er vertritt außerdem die Ansicht, dass der Schlüssel zum Musikschaffen im Musizieren mit Kindern liegt und leitet begeistert verschiedene Kinderchöre. Seit 2018 hat er einen Lehrauftrag an der Universität Köln in der Musiklehrerausbildung. Seit 2016 ist Samuel Dobernecker Kirchenmusiker an der Evangelischen Gemeinde Köln-Bayenthal.


Maren Donner
- Klavier -
widmet sich mit großer Leidenschaft dem kammermusikalischen Musizieren, besonders der Vokalbegleitung. Neben dem klassischen Liedrepertoire befasst sie sich ebenso begeistert mit den Gattungen Oper, Operette, Musical und Chanson. Gelegentliche Ausflüge in weitere Genres, die ihr gefallen, als auch ins solistische Repertoire findet man in ihren Programmen ebenso wie hier und da mal eine kleine Eigenkomposition oder ein Arrangement. Sie studierte in Essen und in Wien, pflegt eine rege Konzerttätigkeit und ist Musik- und Bewegungspädagogin (ARS).  Zurzeit ist sie u.a. an der Musikschule Monheim sowie der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf als Korrepetitorin tätig.


Silvia Droste
- Jazzgesang -
Die Vokalistin Silvia Droste ist nach mehr als 35 Jahren aktiven Musizierens nicht nur in der deutschen Szene längst keine Unbekannte mehr.
Ihre Erfahrungen reichen von traditionellen Stilistiken (Dixieland, Swing, Blues, Sologesang in Bigbands und Orchestern) über die Arbeit in Studios sowie mit Chören und Vokalgruppen bis hin zu textlosen Vokalimprovisationen im Bereich des zeitgenössischen und experimentellen Jazz, sei es solo, mit Duo-Partnern oder in größeren Ensembles.
Sie wirkte an über 30 Plattenproduktionen mit (davon sieben Veröffentlichungen unter eigenem Namen) und hatte Lehraufträge für Jazzgesang an der Folkwang-Hochschule in Essen, am Konservatorium Antwerpen/Belgien sowie an der Jazzakademie Dortmund. Seit 2004 unterrichtet sie am ArtEZ-Konservatorium Enschede/NL.

Claudia Duschner
- Gesangspädagogik -
Stimmexpertin, Trainerin und Sopranistin - StimmStudio Mülheim an der Ruhr. Seit 20 Jahren erteilt sie Einzelcoachings im Bereich Singen und Stimme. Sie hält Fortbildungen und Vorträge rund um das Thema Stimme in den Bereichen Bildung und Wirtschaft: Kindergärten, Schulen, Firmen und Verbänden. Außerdem coacht und dirigiert sie Chöre und singt selber Liederabende und Konzerte. 


 
Yuval Dvoran