Dozentenliste

 
Felizitas Blome

 
Michael Blume
- Chorleitung -
Initiator der ersten Vokalklassen an allgemein bildenden Schulen. Er hat sich ständig auf internationalen Meisterkursen für Chorleiter, Seminaren und Workshops weitergebildet und ist heute ein gefragter Juror bei Chorwettbewerben. In den letzten Jahren hat er in vielen Konzerten versucht, alternative Auftrittsformen zu entwickeln und die Chormusik auf möglichst hohem Niveau auch durch Erweiterung mit Jazz und Popmusik für verschiedene Hörerkreise attraktiv zu machen. Zu diesem Thema und zu Fragen der Chorliteratur wird er häufig als Referent zu Chorleiterfortbildungen eingeladen.

B Boch
- Streicherpädagogik -
1991/92 intensive Fortbildung bei Prof. Don Miller, einem der Assistenten von Paul Rolland[SEMIKOLON] als Team (Instrumentalpädagogin und Schulmusiker) seit mehr als 20 Jahren am Gymnasium St. Michael im westfälischen Ahlen mit Streicherklassen (Klasse 5 -7) aktiv[SEMIKOLON]
darauf aufbauend Gründung von Schülerorchestern zur Weiterförderung von Absolventen der Streicherklassen bzw. Gruppenunterricht mit Klein- und Großgruppen[SEMIKOLON] Lehrbeauftragte an der Musikhochschule Detmold für das Modul 'Streicherklassenunterricht '[SEMIKOLON] umfangreiche Referententätigkeit in der Fortbildung von Streicherpädagog/inn/en und Musiklehrer/innen[SEMIKOLON]
Dozenten innerhalb der berufsbegleitenden Fortbildung für das MILU an der Musikhochschule München sowie für die Fortbildung von JeKi-Streicherlehrern in Nordrhein-Westfalen[SEMIKOLON] Entwicklung von Unterrichtsmaterialien für den Streicherklassenunterricht[SEMIKOLON] Autoren von 'Streicher sind klasse ' (Schott Verlag)[SEMIKOLON] Veröffentlichungen in Fachzeitschriften

Peter Boch
- Streicherpädagogik -
1991/92 intensive Fortbildung bei Prof. Don Miller, einem der Assistenten von Paul Rolland als Team (Instrumentalpädagogin und Schulmusiker) seit mehr als 20 Jahren am Gymnasium St. Michael im westfälischen Ahlen mit Streicherklassen (Klasse 5 -7) aktiv

darauf aufbauend Gründung von Schülerorchestern zur Weiterförderung von Absolventen der Streicherklassen bzw. Gruppenunterricht mit Klein- und Großgruppen Lehrbeauftragte an der Musikhochschule Detmold für das Modul 'Streicherklassenunterricht ' umfangreiche Referententätigkeit in der Fortbildung von Streicherpädagog/inn/en und Musiklehrer/innen

Dozenten innerhalb der berufsbegleitenden Fortbildung für das MILU an der Musikhochschule München sowie für die Fortbildung von JeKi-Streicherlehrern in Nordrhein-Westfalen Entwicklung von Unterrichtsmaterialien für den Streicherklassenunterricht Autoren von 'Streicher sind klasse ' (Schott Verlag) Veröffentlichungen in Fachzeitschriften



 
Dagmar Böcker
Atem,- Sprech- und Stimmlehrerin nach der Methode Schlaffhorst-Andersen. Persönlicher Arbeitsschwerpunkt ist die Entwicklung einer interdisziplinären Methode zur Atem-, Stimm-, Bewegungs- und Ton-Ausildung, der 'ElemenTonic,

 
Viola Boddin

Dagmar Boecker
- Atemarbeit -
Atem,- Sprech- und Stimmlehrerin nach der Methode Schlaffhorst-Andersen. Persönlicher Arbeitsschwerpunkt ist die Entwicklung einer interdisziplinären Methode zur Atem-, Stimm-, Bewegungs- und Ton-Ausildung, der “ElemenTonic”, sowie deren Beforschung hinsichtlich ihrer Einsatzmöglichkeiten in spartenübergreifenden und performativen Kontexten. Als Lehrbeauftragte der Hochschule für Musik und Tanz in Köln arbeitet sie mit Sängern, Instrumentalisten, Tänzern, Pädagogen und in der Musikergesundheit. Die “Echtzeit-Spektrale”, ihr 2014 gegründetes Atelier für Atemlehre, Körperbewusstsein und Stimmkunst, ist Plattform für eine vielfältige Unterrichts- und Seminartätigkeit. Künstlerische Tätigkeit als Sprecherin, Sängerin und Schauspielerin.