Dozentenliste

Dipl. Rhythmikerin Beate Böhm
Zur Person
Dozentin an verschiedenen Hochschulen, in Fort- und Weiterbildungen sowie an der Musikschule Neuenkirchen-Vörden. Die Arbeit mit Senior*innen begann im Studium, führte weiter in die eigene Hochschultätigkeit bis zu Gruppen älterer Menschen an der Musikschule und in Häusern für Senior*nnen.

Marina Borchard
- Violine, Musikpädagogik -
studierte Lehramt mit den Fächern Deutsch und Musik an der Folkwang Hochschule Essen und der Universität Duisburg-Essen sowie aufbauend Diplom-Musikpädagogik mit dem Schwerpunkt allgemeine Musikerziehung (Hauptfach Violine) an der Hochschule für Musik Münster und der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal.
Sie wirkte bei verschiedenen Kooperationsprojekten zwischen Musik- und allgemeinbildenden Schulen mit. Des Weiteren verfügt sie im instrumentalpädagogischen Bereich über langjährige Erfahrung als Violinlehrerin. Anschließend an ihr Referendariat am Studienseminar Dortmund unterrichtete sie zwei Jahre lang an einer Grundschule in Waltrop. Heute ist sie an der Lambertischule in Coesfeld tätig, an der sie berufsbegleitend eine Weiterbildung zur Sonderpädagogin absolviert.

Dr. Anja Bossen
- Musikpädagogin -
Anja Bossen ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik der Universität Potsdam. 2009 promovierte sie mit einer Forschungsarbeit zur rhythmisch-musikalischen Unterstützung des Schriftspracherwerbs in multilingualen Lerngruppen. Von 2010–2013 leitete sie das Modellprojekt „Sprachförderung mit Musik und Bewegung“ im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft. Sie ist darüber hinaus in der Lehrerbildung tätig und hat zahlreiche Publikationen zum Thema „Sprachförderung und Sprachbildung mit Musik“ veröffentlicht.



Gisbert Brandt
Gisbert Brandtstudierte an der Kölner Pädagogischen Hochschule Mathematik und Musikpädagogik. Sein besonderes Interesse galt den verschiedenen Solmisationsmethoden. Nach dem Studium erlernte er in den Niederlanden die Ward-Methode. Von der Qualität und Einmaligkeit dieser Methode überzeugt, organisiert und veranstaltet er seit 1985 Ward-Kurse in Deutschland.
Zuerst mit seinen niederländischen Lehrern als Dozenten, nach einigen Jahren Unterrichtserfahrung führte er die Kurse selbst durch. Seit 1985 ist er in der Ausbildung des Chornachwuchses an der Kölner Dommusik tätig. Seit 1986 arbeitet er als Musiklehrer an der neugegründeten Kölner Domsingschule. 1992 gründete er das Ward-Zentrum Köln e.V. Er war tätig als Gastdozent an den Universitäten Köln, Augsburg und der Catholic University of America, Washington D.C., der Musikhochschule Essen (Folkwang Hochschule), der Kirchenmusikschule Aachen (St.-Gregorius-Haus), der Kirchenmusikreferate der Bistümer Köln, Bamberg, Speyer, Freiburg, Trier und Stockholm und der Landesmusikakademie Berlin. Seit vielen Jahren gibt er Kurse an der Landesmusikakademie NRW in Heek und an der Offenen Jazz Haus Schule Köln. Seit 2011 hat er einen Lehrauftrag für Solmisation im Rahmen des Masterstudiengangs Singen mit Kindern und Jugendlichen an der Folkwang Universität der Künste in Essen.

Volker Buchloh
- Chorleitung -
Volker Buchloh, Jahrgang 1959, ist Leiter des Kulturbüros und der Musikschule der Stadt Oberhausen. Studium für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Musik und Geographie, anschließend Studium der Orchesterleitung / Kapellmeister an der Folkwang Musikhochschule in Essen.
Musikalischer Leiter des Sängerbundes GHH und des Essener Madrigalchors, im Sängerbund NRW im Musikausschuss engagiert, Leiter der Silver Singers (Projekt des Chorverbands NRW), Dozent im Bereich Chorleitung.

Pit Budde
- Weltmusik -
ist Musiker und Autor. Er tourte viele Jahre mit der Rockband Cochise durch Deutschland. Seit Anfang der Neunzigerjahre Zusammenarbeit mit Musikern aus unterschiedlichen Kulturen, Produktion von CDs mit ethnischen Musiken und Autor von Radiosendungen für WDR und HR.
Pit Budde und Josephine Kronfli und haben gemeinsam mit ihrer vielfach ausgezeichneten Gruppe 'Karibuni ' das Genre einer 'Weltmusik für Kinder ' in Deutschland bekannt gemacht. Sie haben zehn pädagogische Bücher, 15 CDs für Kinder und zahlreiche Beiträge in Fachzeitschriften und Schulbüchern veröffentlicht.
http://www.karibuni-kinderweltmusik.de

 
Lukas Büning