Dozentenliste

Priv.-Doz. Dr.med. Dirk Deuster
Biografie
Priv.-Doz. Dr. med. Dirk Deuster wurde in Köln geboren. Nach dem Abitur am musikgymnasialen Zweig des Humboldt-Gymnasiums studierte er in Köln Medizin und begann seine Facharztausbildung in der HNO-Klinik des Klinikums Braunschweig. Im Jahr 2000 wechselte er an die Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie des Universitätsklinikums Münster und wurde nach der Anerkennung als Facharzt für Phoniatrie und Pädaudiologie 2004 Oberarzt und 2006 Leitender Oberarzt und Vertreter der Klinikdirektorin.
Seine berufsbegleitende Weiterbildung zum ärztlichen Psychotherapeuten schloss er 2012 mit der Zusatzbezeichnung „Psychotherapie“ ab. 2017 habilitierte er zu Stimm- und Kehlkopfveränderungen bei Frau-zu-Mann-Transsexualismus.

Zu seinen aktuellen klinischen Schwerpunkten gehören die psychosomatischen Aspekte des Fachgebietes, die Leitung der Musikerambulanz sowie der Stimmsprechstunde für transsexuelle Menschen. Er arbeitet im Vorstand der Deutschsprachigen Gesellschaft für Sprach- und Stimmheilkunde (DGSS), ist Mitglied der Arbeitsgruppe „Gebietsbezogene Psychosomatik“ der Deutschen Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie (DGPP) und Leiter des Speech, Language, Literacy Committee der Union Europäischer Phoniater (UEP). Aktuelle wissenschaftliche Projekte sind Untersuchungen zur Stimmwahrnehmung, Sängermedizin und Ototoxizität. Als engagierter Hochschullehrer ist er an der Ausbildung von ÄrztInnen und LogopädInnen beteiligt und nimmt zusätzlich einen Lehrauftrag an der Musikhochschule Münster im Studiengang „Applied Music Psychology and Physiology“ wahr.