Dozentenliste

Achim Tang
- Kontrabass -
erste musikalische Erfahrungen Blockflöte, Trompete, Gitarre, Bassgitarre - zunächst ohne weitere Konsequenzen, Kontrabass seit 1984. Klassische Ausbildung in Basel (bei Walter Imholz) und Berlin (bei Randall Nordstrom).
Ab 1987 Studium an der Jazzabteilung der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz (bei Wayne Darling), Konzertdiplom mit Auszeichnung. Von 1993 bis 2004 als freischaffender Musiker in Wien, stilübergreifende Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Musiker/inne/n der aktuellen Musikszene, Teilnahme an vielen internationalen Festivals (unter anderem in Deutschland, Frankreich, USA, Korea, China, Skandinavien, Tschechien, Polen), zahlreiche CD Veröffentlichungen, eigene Projekte, Kompositionen für Tanz-, Theater- und Filmmusik.
1998 bis 2001 Mitarbeit bei den 'Klangnetzen ', erste Kontakte zu künstlerisch inspirierter musikpädagogischer Arbeit. Seit 2004 in Köln: Intensivierung der musikpädagogischen Tätigkeit, verschiedene Projekte mit Kindern und Jugendlichen nach eigenen Konzepten, schwerpunktmäßig in sozialen Brennpunkten. Preise der Sparda-Stiftung und des Landes NRW, weiterhin als freischaffender Musiker tätig (Mitarbeit im Netzwerk Neue Musik Köln, Gründungsmitglied der Musikerkooperative ZAM e.V. interdisziplinäre Projekte mit KünstlerInnen im In- und Ausland, verstärkte Auseinandersetzung mit dem Thema Kunst und Gesellschaft).
Seit 2008 künstlerisch-pädagogische Leitung des Projekts 'Grundschule mit Musikprofil Neue und Improvisierte Musik ' für die Kölner Jazzhausschule, gleichzeitig Mitarbeit an den Education-Projekten des internationalen Moers Festival. Im Rahmen der Schulprojekte intensive Zusammenarbeit mit der Kölner Musikhochschule und der Universität, Abt. Schulmusik (Lehraufträge). 2011 als 'Improviser In Residence' für ein Jahr in Moers.