Bildungsprämie / Bildungsscheck

Finanzierung / Förderung

Bildungsprämie

Mit dem Prämiengutschein werden 50% der Weiterbildungskosten übernommen, maximal jedoch 500 Euro. Sie können den Prämiengutschein nur nach einem Beratungsgespräch erhalten; anschließend können

Sie ihn mit der Anmeldung bei uns abgeben und erhalten eine reduzierte Rechnung. Kosten für Unterkunft/Verpflegung werden nicht übernommen!

Ein Prämiengutschein wird nur vergeben, wenn die Maßnahme noch nicht begonnen hat und der Teilnehmerbeitrag noch nicht gezahlt wurde. Während der zweijährigen Förderphase kann eine Person maximal einen Prämiengutschein erhalten.

Einen Prämiengutschein können Sie erhalten, wenn Sie erwerbstätig sind und Ihr zu versteuerndes Jahresein kommen 20.000 Euro (oder 40.000 Euro bei Zusammenveranlagung) nicht übersteigt. Auch Mütter und Väter in Elternzeit können einen Prämiengutschein erhalten

Hier finden Sie Beratungsstellen und weitere Informationen.

Sonderprogramm Bildungsscheck NRW Fachkräfte

Gefördert werden Weiterbildungen, die der beruflichen Qualifizierung dienen und fachliche Kompetenzen oder Schlüsselqualifikationen vermitteln. Mit dem Bildungsscheck erhalten Beschäftigte und Unternehmen aus NRW einen Zuschuss von 50 % zu den Weiterbildungskosten. Pro Bildungsscheck können maximal bis zu 2.000 EUR gefördert werden. Ausgewählte Beratungseinrichtungen (z.B.Handwerks- oder Handelskammer, VHS) händigen ihn im Anschluss einer Beratung aus. Die kostenlose Beratung informiert zu den persönlichen Voraussetzungen für die FörderungBeratungsstellen für den Bildungsscheck NRW.