Landesmusikakademie NRW
Aktuelles

Aktive für Netzwerk Musik im Kita-Alltag NRW gesucht!

Musik eröffnet Chancen für jedes Kind
NRW-weites Netzwerk zur Stärkung von Musik im Kita-Alltag sucht Akteure

Musik begeistert und weckt Lebensfreude. Für Kinder ist Musik ein natürliches und wichtiges Ausdrucksmittel und unterstützt erwiesenermaßen emotionale, kognitive, motorische und gesellschaftliche Bildungsprozesse, unabhängig von der sozialen, kulturellen und religiösen Herkunft der Kinder. Ab sofort können Kitas, die sich musikalisch vernetzen und weiter entwickeln möchten, Teil des Netzwerks Musik im Kita-Alltag NRW werden. Ebenso werden weitere interessierte Personen und Institutionen aufgerufen, das derzeit entstehende Netzwerk aktiv mitzugestalten.

Das Netzwerk verbindet Kitas und Akteure, die das Ziel verfolgen, Kindern einen frühen und selbstbestimmten Umgang mit Musik zu ermöglichen. Neben regionalen Vernetzungen und NRW-weiten Fachtagungen können sich Kitas für ein musikalisches Qualifizierungsprojekt durch das Netzwerk bewerben. Die ausgewählten Kitas werden kostenlos mit Beratungen und Fortbildungen über anderthalb Jahre in dem Prozess begleitet, Musik in ihrem Alltag zu verankern.

Die Leitsätze für eine nachhaltige Verankerung von Musik im Kita-Alltag wurden 2014 in der Neusser Erklärung festgehalten und dem Ausschuss für Jugend und Familie im Landtag NRW vorgestellt, der parteienübergreifend höchst positiv auf die Initiative reagierte. Reinhard Knoll, Präsident des Landesmusikrats NRW, erklärt hierzu: „Wir freuen uns sehr, dass die Politik sich so einmütig hinter dieses wichtige Vorhaben der kulturellen Bildung stellt.“ Auf Grundlage eines offenen Musikbegriffs soll Musik nach partizipatorischen Ansätzen und an den Interessen der Kinder orientiert stärker in den Einrichtungen verankert werden, so dass sie entsprechend der Herausforderungen im Kita-Alltag die verschiedenen Bildungsbereiche verbinden kann. So können Kinder täglich vielfältig Musik erforschen und gestalten. Wichtige Bereiche wie Sprachförderung, Inklusion und Integration werden gestärkt.

Das Netzwerk Musik im Kita-Alltag NRW wurde vom Landesmusikrat NRW, der Landesmusikakademie NRW, der Bertelsmann Stiftung und der Peter Gläsel Stiftung Ende 2015 ins Leben gerufen mit dem Ziel, Musik in jeder Kita in NRW als Selbstverständlichkeit im Kita-Alltag zu integrieren. Es nimmt seit Beginn 2017 verstärkt durch ein Projektmanagement seine Tätigkeit auf. Förderer des Netzwerks sind die Sparkassen in Nordrhein-Westfalen, die Bertelsmann Stiftung und die Peter Gläsel Stiftung.

Weitere Infos unter www.kita-musik-netzwerk.nrw oder Tel. 02568 930564.

Partner

Die Bertelsmann Stiftung setzt sich für das Gemeinwohl ein. Sie engagiert sich in den Bereichen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Bildung, Gesundheit sowie Kultur und fördert das friedliche Miteinander der Kulturen. Musik versteht die Bertelsmann Stiftung als einen fundamentalen Bestandteil ganzheitlicher Bildung. In den Projekten „MIKA – Musik im Kita-Alltag“ und „Musikalische Grundschule“ erprobt die Stiftung Konzepte für die Verankerung musikalischer Bildung in Bildungsinstitutionen sowie in der Aus- und Weiterbildung pädagogischer Fachkräfte. Mit „MIKA – Musik im Kita-Alltag“ ist die Stiftung seit 2009 in der Kitaszene in OWL präsent. Mit der Beteiligung am „Netzwerk-Projekt Musik im Kita-Alltag in NRW“ gibt es nun die Möglichkeit, Elemente des partizipativen MIKA-Ansatzes in ein Nachfolgeprojekt zu integrieren, das auf der Basis der Neusser Erklärung von einem breiten Netzwerk mitgetragen wird. Die Bertelsmann Stiftung arbeitet operativ und ist unabhängig vom Unternehmen Bertelsmann SE & Co. KGaA sowie parteipolitisch neutral.
www.bertelsmann-stiftung.de

Die Landesmusikakademie NRW wirkt für ganz Nordrhein-Westfalen als Veranstalter musikalischer Fort- und Weiterbildungen, als Bildungsstätte und Probenort sowie als Vernetzungspartner und Projektträger. Sie wird vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport institutionell gefördert und bildet mit Kursen, Lehrgängen, Tagungen, Konzerten und Projekten einen Knotenpunkt musikalischer Arbeit in NRW. Die kontinuierliche Schulung und Weiterentwicklung von musikalischen Aktivitäten in Kindertagesstätten ist ein wichtiges Anliegen der Akademie.
www.landesmusikakademie-nrw.de

Der Landesmusikrat NRW ist der Dachverband der Musikverbände und -vereine in Nordrhein-Westfalen. Mitglieder sind neben mehr als 20 Einzelpersönlichkeiten 55 Verbände, Arbeits-gemeinschaften, Organisationen und Institutionen, die das Musikleben Nordrhein-Westfalens in seinen vielfältigen Ausprägungen und Interessen widerspiegeln. Mit dem Thema musikalische Bildung befasst sich insbesondere die ständige Arbeitsgemeinschaft Musik in Erziehung, Ausbildung und Forschung (AG1) des Landesmusikrats, aber auch für die Mitgliedsverbände seiner drei weiteren Arbeitsgemeinschaften ist das Thema musikalische Bildung von grundlegender Bedeutung. Der Landesmusikrat begrüßt das Netzwerk Musik im Kita-Alltag mit seiner Zielsetzung, die musikalisch Aktiven in Kitas zu stärken und die Qualität musikalischer Aktivitäten an Kitas anzuheben.
www.lmr-nrw.de

Die Peter Gläsel Stiftung ist operativ tätig und in Detmold ansässig. Die Unterstützung und Umsetzung innovativer Bildungskonzepte und der Aufbau von Bildungsnetzwerken sind Schwerpunkte ihrer Arbeit. Als Trägerin einer Kita und einer Grundschule setzt die Stiftung in eigener Verantwortung ihre Konzepte um. „Lernen durch Beteiligen“ bildet die Grundlage dieser Vorhaben, denn das Heben persönlicher Potentiale gelingt am besten, wenn Kinder und Jugendliche an ihren Lernprozessen unmittelbar beteiligt sind und als Architekten ihrer Bildungsbiografie ernst genommen werden.
www.pg-stiftung.net

Der Sparkassenverband Westfalen-Lippe und die Kulturstiftung des Rheinischen Sparkassenverbands sind Förderer des Netzwerks.