Termindaten

1903V03
Workshop Improvisations Orchester in Bocholt - mit dem Wuppertaler Improvisationsorchester


Kategorien

Nachwuchsförderung, Ensembleleitung, Musik und Instrument
Zielgruppen

Jugendliche ab 12 Jahren, Interessierte, Laienmusiker/innen
Termin

Samstag 01. 06.2019 und Sonntag 02.06.2019, jeweils 11:00 – 13:00
Ort

JUNGE UNI in Bocholt
Stenerner Weg 14a
46397 Bocholt
Deutschland
Anmeldeschluss

01.06.2019 11:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

10,00 Euro
inklusive Pausengetränken - Barzahlung vor Ort
Anmeldung via E-Mail
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail
HIER ANMELDEN

Inhalt

Improvisieren und Musizieren ohne Noten ist in einem Improvisations Orchester, das sich selbst dirigiert, ein ganz neues Erlebnis. Mitmachen können alle, die ein Instrument spielen und damit selbständig umgehen können, alle Instrumente sind herzlich willkommen. Die beiden Workshoptage mit jeweils zwei Stunden bereiten darauf vor, im Konzert mit dem professionellen Improvisations Orchester mitzuspielen. Vor dem Konzert am 16. Juni um 18:00 Uhr im Konzertsaal der Landesmusikakademie findet außerdem eine Probe von eineinhalb Stunden mit dem vollständigen Wuppertaler Improvisationsorchester (WIO) statt. Der Workshop wird im Rahmen des Klangkunstfestivals SOUNDSEEING und in Kooperation mit der Musikschule Ahaus durchgeführt.      

Gemeinsam mit Gunda Gottschalk und Georg Wissel vom Improvisations Orchesters Wuppertal wird vermittelt, wie sich ein Improvisation Orchester selbst dirigiert. In zwei Workshops von jeweils zwei Stunden wird darauf vorbereitet, im Konzert mit dem professionellen Improvisations Orchester mitzuspielen. 

Vor dem Konzert am 22. Juni um 20:00 Uhr im Textilwerk Bocholt findet eine Probe von eineinhalb Stunden mit dem gesamten Orchester statt. 

Die Teilnahme kostet (inklusive Pausengetränken) 10,00 Euro.   


Mehr zum WIO: www.wio-orchester.com

Kooperationspartner

Ein Workshop im Rahmen des Klangkunstfestivals SOUNDSEEING 2019