Termindaten

1903A02
World Percussion Academy - Percussion first! Eine Woche, drei Kontinente, sechs Dozenten


Kategorien

Tagungen, Musik und Instrument
Zielgruppen

Percussionisten/innen, Schlagwerker/innen, Schlagzeuger/innen, Musiker/innen, Interessierte
Termin

14.-20.07.2019, Sonntag ca. 16:00 Uhr bis Samstag nach dem Frühstück
Ort

Landesmusikakademie NRW e.V.
Steinweg 2
48619 Heek-Nienborg
Deutschland
Anmeldeschluss

13.06.2019 13:00 Uhr
Preis

560,00 Euro - Vollpreis inkl. Unterbringung (DZ) und Verpflegung
Bankverbindung: Sparkasse Westmünsterland DE18 4015 4530 0047 0119 45, WELADE3WXXX
Anmeldeentgelt: 296,00 Euro - Die Anzahlung von € 296,- ist bei Anmeldung zu leisten, der Rest von € 264,- vor Beginn der Veranstaltung.
286,00 Euro - Erm. Preis für Teilnehmende bis 25 Jahre / Studierende
Bankverbindung: Sparkasse Westmünsterland DE18 4015 4530 0047 0119 45, WELADE3WXXX
Anmeldeentgelt: 100,00 Euro - Die Anzahlung von € 100,- ist bei Anmeldung zu leisten, der Rest von € 186,- vor Beginn der Veranstaltung.

Inhalte


Perkussionisten stehen oft im Hintergrund, aber ihr Sound und ihre rhythmische Raffinesse machen die Musik erst richtig rund, setzen klangliche Akzente und bringen die Zuhörer zum Grooven.
Unter der künstlerischen Leitung von Prof. José J. Cortijo weihen Meister in hochkonzentrierter Atmosphäre in die Geheimnisse der brasilianischen, afro-kubanischen, spanischen, irischen, afrikanischen und mediterranen Percussion ein.
Eingesetzt werden alle Arten von Trommeln und Rhythmusinstrumenten bis hin zur Bodhran und brasilianischen Percussioninstrumenten.
Jede/r Teilnehmende kann täglich zwei intensive Workshops und ein Ensemble besuchen, außerdem ergänzen Plenen, Vorträge, Konzerte und Jam-Sessions das Programm.
Die Entscheidung, an welchen Workshops und Ensembles man teilnehmen will, treffen die Teilnehmer vor Ort.

Das öffentliche Abschlusskonzert findet am 21.07.2017 open air um 19:30 Uhr auf dem Gelände der Burg Nienborg statt.


.

Workshops (Planung)


José J. Cortijo, Small-Percussion/Timbales

Billy Nankouma Konaté, Djembé, afrikanische Percussion

Dudu Tucci, Brasilianische Percussion

Martin Verdonk, Conga, afro-cubanische Percussion

Paolo Cimmino, Frame-Drums, mediterrane Percussion

Guido Plüschke, Bodhran (irische Rahmentrommel)


.

Instrumente


Die Landesmusikakademie und ihre Partner stellen einige Instrumente für die World Percussion Academy zur Verfüung. Gleichzeitig bitten wir alle Teilnehmer/innen, ihre eigenen Instrumente, mitzubringen.
Träger

Landesmusikakademie NRW e.V.