Termindaten

1802S05
Musikalische Elemente in der Sterbebegleitung - Behutsam will ich dir begegnen - Tageskurs in Heek mit Barbara Keller


Kategorien

Musik im Alter
Zielgruppen

Pflegekräfte, Mitarbeiter/innen aus der Seniorenarbeit, pflegende Angehörige
Termin

27.09.2018 - von 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort

Landesmusikakademie NRW e.V.
Steinweg 2
48619 Heek-Nienborg
Deutschland
Leitung/Dozenten

Anmeldeschluss

14.09.2018 07:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

75,00 Euro - Vollpreis inkl. Verpflegung
Bankverbindung: Sparkasse Westmünsterland DE18 4015 4530 0047 0119 45, WELADE3WXXX
Anmeldeentgelt: 75,00 Euro
Dateianlagen

Geschütze Dateien (1)
Geschützte Dateien sind nur für Teilnehmer sichtbar.

Inhalt

Auf Palliativstationen, in Pflegeheimen und Hospizen gehört Musik in unterschiedlicher Weise als Fürsorge und als künstlerisch atmosphärische Eingabe zum interdisziplinären Behandlungskonzept. Sie wird von den Betroffenen, den Angehörigen und den Begleitenden in ihrer vielfältigen Ausdrucksmöglichkeit als entlastend, unterhaltend, stärkend, tröstend oder katalysierend erlebt.Welche Ziele verfolgt die Musiktherapie in der Arbeit mit sterbenden Menschen? In welcher Weise kann Musik in der Sterbebegleitung eingesetzt werden? Im Kurs werden Elemente der therapeutischen Haltung in der Sterbebegleitung,Behutsamkeit, Begleitung und Loslassen vorgestellt. Musikalische Elemente wie Atmen, Summen, Singen, der elementare Umgang mit der Stimme, aktives und rezeptives Repertoire, Lieder und Einführung in die Improvisation in ihrer Bedeutung für die Sterbebegleitung werden aktiv erprobt. Fallbeispiele und Reflexionen ergänzen den Kurs.

Musikalisches Interesse und musikalische Erfahrungen sollten zur Teilnahme am Kurs vorhanden sein.
Träger

Landesmusikakademie NRW e.V.